vom 10. November 2017 Behindertensportlerwahl 2017

Der Deutsche Behinderten­sport­verband führt in diesem Jahr zum zwölften Mal die Wahl der Behinderten­sportler des Jahres durch. Zur Wahl stehen Sportlerinnen, Sportler und Teams.

In der öffentlichen Wahlrunde können Sie vom 07. November bis 19. November auf dieser Seite für „Ihren“ Behindertensportler des Jahres 2017 abstimmen.

Die Auflösung, wer die Behindertensportler des Jahres 2017 sind, gibt es am 25. November. Im Rahmen der Ehrung der Behindertensportler des Jahres 2017 werden die Sportler öffentlich bekannt gegeben und bei einem Festakt mit prominenten Gästen im Deutschen Sport- und Olympia-Museum in Köln geehrt

vom 07. November 2017 Emsland Rolli Baskets siegreich bei den Heimspielen

Souveräne Siege der ersten und zweiten Mannschaft

 

Am ersten November-Wochenende fanden die Spiele der Emsland Rolli Baskets vor heimischem Publikum statt. Sie wurden nicht enttäuscht. Der Gegner der ersten Mannschaft war der Aufsteiger Rolling Chairs Isernhagen und sie brachten die Emsland Rollis zu Beginn des Spiels richtig in die Bredouille und in Rückstand.

weiterlesen

vom 01. November 2017 Neue Indus Gruppe in Lähden fördert Inklusion

Erstes Schnuppertraining

Die neu gegründete InduS-Gruppe hat erstmals in der Lähdener Turnhalle ein Schnuppertraining veranstaltet. Dabei geht es um Inklusion.

weiterlesen

vom 24. Oktober 2017 Erfolgreiche Aufnahme des EL-Läufer-Inklusions-Cups

Läufer vom Christophoruswerk Lingen mit den meisten Einzelstarts

 

Bereits zum 11. Mal fand - dieses Mal in Salzbergen - die Siegerehrung des EL-Läufer-Cups aller sieben im gesamten Emsland verteilten Läufe statt. Wer an mindestens vier Läufen teilnahm, konnte sich über eine Urkunde und ein Teilnehmer-Shirt freuen. Jeweils gemeinsam liefen Sportler mit und ohne Handicap.

weiterlesen

vom 28. September 2017 Fortbildung zum Sportabzeichenprüfer für Menschen mit Behinderung

Vorankündigung!

Am Samstag, den 03. März 2018, wird von 10.00 bis ca. 17.30 Uhr eine Fortbildung unter dem Thema „Prüfberechtigung für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“  in Sögel stattfinden. Nur mit dieser Lizenz ist es erlaubt, das Deutsche Sportabzeichen auch für Menschen mit Behinderung abzunehmen. Durchgeführt wird die Fortbildung vom Referenten Peter Lenz vom Behindertensportverband Niedersachsen.

weiterlesen

vom 22. September 2017 Fortbildung "Inklusion im Sport - gemeinsam Wege finden"

Ab dem 10. November führt der DOSB und der LSB Niedersachsen die Fortbildung für Führungskräfte "Inklusion im Sport - gemeinsam Wege finden" durch. Dabei wird behandelt wie sich Inklusion im Sportverein organisatorisch umsetzen lässt, verschiedene Netzwerke können geknüpft werden und gemeinsam mit Menschen mit Behinderung Ideen und Wege für eine gelungene Umsetzung gefunden werden. Die Fortbildung ist im neuen Blended Learning-Format gestaltet, was bedeutet, dass sie sich aus zwei Online-Phasen (10. - 20. November 2017; 01. - 07. Dezember 2017) und aus einer Präsenzphase (Samstag, 25. November, 10 - 17 Uhr, Akademie des Sports, Hannover) zusammensetzt. Gerichtet ist diese Fortbildung an Verbandsmanager/innen, Jugendleiter/innen und Interessierte. Die Kosten betragen 25€ und der Anmeldeschluss ist der 27. Oktober 2017.

 

Hier geht es zur Ausschreibung und zum Anmeldeformular.


run.png