InduS - Aktuelles

Hänsch-Stiftung unterstützte den Sportivationstag in Meppen

 

Inklusives Sportfest war ein voller Erfolg

 

Großartige Stimmung, tolles Wetter und viel Spass und Begeisterung herrschte beim diesjährigen Sportivationstag auf der Sportanlage Helter Damm in Meppen. Nicht nur die über 600 jungen Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderung sowie deren Betreuer, auch die vielen ehrenamtlichen Helfer, Unterstützer und die zahlreichen Ehrengäste waren begeistert vom inklusiven Sportfest.

 

Michael Koop, Präsident vom Kreissportbund Emsland (KSB), dankte dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen, den Organisatoren vom InduS-Projektteam für die Vorbereitung und Durchführung und insbesondere allen ehrenamtlichen Helfern. „Ohne die Sportabzeichenprüfer aus dem gesamten Emsland und den Schülern der Heiler-ziehungspflegeschulen aus Meppen und Papenburg wäre ein solch tolles Sportfest nicht machbar“ hob Koop die ehrenamtliche Tätigkeit hervor. Ebenso bedanke er sich bei allen Unternehmen und Sponsoren, die zum außergewöhnlichen Gelingen beigetragen haben.

 

Besonders unterstützt wurde der diesjährige Sportivationstag von der Hänsch-Stiftung aus Herzlake. Die Stiftung fördert insbesondere Maßnahmen,  die eine weitere Entwicklung des Behindertensports bewirken. Stellvertretend für Stiftungsgründer Hans-Jürgen Hänsch überreichten Michael Myohl und Christian Gehring im Namen der Hänsch-Stiftung symbolisch einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an Michael Koop vom KSB.

 

 

laufen1.png