InduS - Aktuelles

Zuschüsse durch Lingener Sportausschuß

Fortführung des "InduS"-Projektes

In der jüngsten Sitzung des Sportausschusses der Stadt Lingen ist der Zuschußantrag für das emslandweite Projekt "InduS" (Inklusion durch Sport) einstimmig genehmigt worden.

 

Die Projektleiter Frank Eickholt und Hermann Plagge vom Kreissportbund erläuterten, dass sich derzeit über 60 Vereine beteiligen, davon 33 aus Lingen. Der Sportausschuß dankte den Beteiligten für ihre hervorragende Arbeit, die weiterhin unterstützt werden solle.

 

Für die Jahre 2017 und 2018 stellt der Sportausschuß dem Kreissportbund für die Fortführung des Projektes "InduS" jeweils einen Zuschuß von 10.000 Euro zur Verfügung.

Tauchen01.png