News

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de!

Inklusion ist ein immer größeres Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Damit dieses Konzept verwirklicht werden kann, benötigt es die Unterstützung aller.

 

Mit dem Projekt InduS – Inklusion durch Sport – soll Inklusion und Integration von Menschen mit Behinderung im Emsland gelebt werden. Gerade Sport und Freizeit sind  wichtige Bestandteile unseres alltäglichen Lebens und bieten das perfekte Sprungbrett  um jeden mit einzubeziehen.

Nur gemeinsam kann Großes geschaffen werden – so sehen es auch die Projektpartner, das Christophorus-Werk Lingen, das St. Vitus-Werk Meppen und das St. Lukas Heim Papenburg und der Projektträger, der KreisSportBund Emsland.

 

Wir laden Sie ein, unser Projektportal zu erforschen, sich über die Möglichkeiten zu Inklusion durch Sport zu informieren und natürlich unsere vielfältigen Sport- und Freizeitangebote zu erkunden.  Vielleicht entdecken auch Sie die passende Sportart für sich.

vom 28. März 2017 ev1.tv Interview zur Oster-Inklusions-Radtour

Alle sollen und können mitmachen

 

Um die Thematik "Inklusion" verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, führt der Health Media g.e.V. seit 2011 Radtouren durch.

 

Wie bereits berichtet, startet am Samstag, den 15. April 2017 in Nordhorn wieder die "Oster-Radtour für ALLE" für Menschen mit und ohne Handicap.

 

weiterlesen

vom 28. März 2017 VR Bürgerpreis Weser-Ems 2017

Vereine können sich mit bestehenden Projekten bewerben

Die Volks- und Raiffeisenbanken in der Weser-Ems-Region unterstützen private Initiativen für gemeinnützige Projekte  und Massnahmen. Dieses Engagement soll mit dem „VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2017” besonders gewürdigt werden.

weiterlesen

vom 21. März 2017 Meppen mit Vorreiterrolle in Niedersachsen

Stadt Meppen fördert weiter Inklusionsprojekte

Sieben Inklusionsprojekte wurden im vergangenen Jahr von der Stadt Meppen finanziell gefördert. Nachdem der Stadtrat den Haushalt beschlossen hat, kann das städtische Förderprogramm auch in 2017 wieder in Anspruch genommen werden. Ziel ist es, die Kreisstadt Schritt für Schritt zur inklusiven Stadt zu entwickeln.

weiterlesen

vom 09. März 2017 Haselünne gewinnt Hallenfußballturnier in Aschendorf

Sportliche Inklusion

Das Lünnis Soccer Team (JFV) Haselünne hat das inklusive Hallenfußballturnier der Kickers vom SC BW 94 Papenburg gewonnen. Bei dem Event mit sieben Mannschaften mit und ohne Beeinträchtigung stand der gemeinsame Sport im Vordergrund.

weiterlesen

vom 07. März 2017 Einladung zur "Oster-Radtour für ALLE !" (Nordhorn - Wietmarschen - Lingen)

„Inklusion braucht Aktion“ am 15. 04. 2017 mit Unterstützung von InduS

 

Um die Thematik „Inklusion“ verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, führt der gemeinnützige Verein Health Media g.e.V. aus Flensburg seit 2007 »Inklusion braucht Aktion« - Radtouren durch. Jeder kann mitfahren und damit das gemeinsame Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung unterstützen.

weiterlesen

vom 07. März 2017 Gesucht: Künftige Medaillengewinner

Landestrainer sichten im Mai Sportler mit Behinderung

Badminton, Bogensport, Leichtathletik und Para-Cycling – in diesen vier Sportarten wird am 7. Mai im Emsland nach neuen Talenten gesucht. Die Samtgemeinde Werlte wird Schauplatz dieser groß angelegten Sichtungsaktion des BSN, dem „TalentTag“. Gefördert wird der „TalentTag“ über die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) und durch Mittel von J.P. Morgan. Zudem unterstützen der Bogensportclub Werlte, der Kreissportbund Emsland mit seinem Inklusionsprojekt InduS und die Behinderten-Sport-Gemeinschaft Meppen die Veranstaltung.

weiterlesen


Tauchen01.png