News

Herzlich Willkommen beim Projektportal InduS-Emsland.de!

Die Vision einer inklusiven Gesellschaft braucht kleine und große Schritte!

 

Das Projekt InduS (Inklusion durch Sport) - mit dem Ziel der Integration und Inklusion von Menschen mit Handicap in die lokalen Vereine, Verbände und sozialen Netzwerke in den Bereichen Sport und Freizeitgestaltung - versteht sich als ein solcher Schritt für die Emsländische Region.

 

Unser Projektportal informiert Sie aktuell über alle neuen Entwicklungen rund um InduS, stellt Ihnen die Angebote und Kontaktpersonen aller Projektpartner vor und hält bei Interesse auch Fachlich-konzeptionelles zu den Themen Integration und Inklusion bereit!

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, InduS kennenzulernen! Schon das ist auch wieder ein nächster kleiner Schritt!

vom 07. Oktober 2014 Inklusion bewegt Deutschland

Indus jetzt auf der Inklusionslandkarte

 

Die Inklusionslandkarte ist eine Online-Karte, auf der Institutionen, Organisationen und Projekte erscheinen, die sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen und sich auf den Weg gemacht haben, inklusiv zu werden. Die neue Inklusionslandkarte wird vom Amt der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen betrieben. Alle können und sollen hier ihre individuellen Sichtweisen einbringen

weiterlesen

vom 25. September 2014 LSB Niedersachsen lobt erstmals Inklusionspreis aus

Insgesamt 10.000 Euro für Vereine 

 

Sportvereine, die bereits ein inklusives Sportangebot anbieten oder ein solches planen, können sich für den Inklusionspreis 2014 beim LSB Niedersachsen bewerben. Der LSB sucht drei Vereine, die bereits inklusive Maßnahmen anbieten. Dabei kann es sich um inklusive Sportangebote aber z. B. auch um die Zusammenarbeit mit externen Partnern handeln.

Der LSB-Inklusionspreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und ersetzt den bisherigen Günther-Volker Preis für die Aus-breitung des Behindertensports.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2014.

Hier geht es zum Flyer und zu den Bewerbungsunterlagen

 

vom 22. September 2014 Über 50 interessierte Fachübungsleiter/innen bei den ersten InduS-Bildungsveranstaltungen

Ludger Elling von der DBS-Akademie begeistert von der Resonanz im Emsland

 

Übungsleiter emsländischer Vereine bei der Veranstaltung in SögelSie kamen aus dem ganzen Emsland. Über 50 interessierte Übungsleiter von emsländischen Sportvereinen wurden von den Referenten Ludger Elling (DBS Akademie) und Frank Eichholt (Fachl. Projektleiter InduS) in Lingen und Sögel begrüßt. Die Teilnehmer informierten sich ausführlich in Theorie und Praxis über die Umsetzung von Inklusion im Sport.

weiterlesen

vom 18. September 2014 Schepsdorfer Behindertenfußballer auf Rang sechs bei Deutscher Meisterschaft

Spieler kommen auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz – Bundestrainer kündigt Sichtung an

 

wrog Duisburg. Die Behinderten-Fußballmannschaft des SV Eintracht Schepsdorf hat bei der in der Sportschule Duisburg-Wedau ausgetragenen Deutschen Meisterschaft den sechsten Platz belegt. Wenig Konsequenz vor dem Tor und Pech verhinderten für die Mannschaft, die erstmals an einer Deutschen Meisterschaft teilnahm, ein besseres Ergebnis. Die Vorrunde des Turniers begann für die amtierenden Niedersachsenmeister unglücklich. Gegen das von der Fußballwelt- und dreifachen Europameisterin Pia Wunderlich trainierte Team des Behinderten-Werks Main-Kinzig (Hessen) reichte es trotz der Tore von Johann Schwarz (1:0, FE) und Erik Müller (Ausgleich zum 2:2) nicht zum Sieg.

weiterlesen

vom 11. September 2014 Tolles Ergebnis bei der Deutschen Meisterschaft

Behindertenfußballer von Eintracht Schepsdorf belegen hervorragenden 6. Platz

 

Bei der Deutschen Fußballmeisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen, vom 09. bis 11. September in der Sportschule Duisburg – Wedau, haben die Behindertenfußballer von Eintracht Schepsdorf einen hervorragenden 6. Platz errungen. Der amtierende BFLN-Niedersachsenmeister wurde zu Turnierbeginn in die Vorrundengruppe B gelost. Mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage qualifizierte man sich als Tabellenzweiter für die Finalrunde der besten acht Teams aus Deutschland. Hier mussten sich die Schepsdorfer Fußballer im Spiel um Platz 5 der Mannschaft von den HPZ Werkstätten Irchenrieth jedoch geschlagen geben.

vom 22. August 2014 Nächste InduS- Fortbildungsveranstaltung

Jetzt noch anmelden!

 

Am 04. September von 18.00 – 21:30 Uhr findet beim Kreissportbund in Sögel die nächste InduS-Fortbildungsveranstaltung zum Thema Inklusion durch Sport statt. Die Veranstaltung richtet sich an Neueinsteiger und an Fortgeschrittene bzw. Lizenzinhaber, die an einer Weiterbildung für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung im Sportverein interessiert sind.

Ausgerichtet auf Erstteilnehmer werden Grundlagen der Ausbildung und die Einführung in die C/B Lizenz Breiten-/Behindertensport vorgestellt. Zeitgleich wird für Fortgeschrittene ein praxisorientierter Inhalt angeboten. 

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung.


klettern.png